Entscheidend für einen natürlichen Look ist es, die richtige Haardichte zu wählen. Zu dichtes Haar, besonders wenn Du bisher nur noch sehr lichtes Haar hattest, wirkt unnatürlich und sieht nach Perücke aus, was das Letzte ist was Du willst. Besonders am Anfang, wenn Du Dich sowieso noch an Deine neuen Haare gewöhnen musst und etwas unsicher bist ob es jemandem auffällt, empfiehlt es sich lieber eine etwas geringere Dichte zu wählen. Auf dem Kopf wirken die Haare immer viel dichter als das Haarteil selbst wenn Du es nur in der Hand hast.

Unser Tipp daher: Wenn Du Dir noch nicht sicher bist welche Haardichte die richtige für Dich ist, nimm eine geringere als Du eigentlich denkst. Dann liegst Du zu 98% richtig. Sollte Dir die Dichte dann noch nicht genug sein, nimm bei der nächsten Bestellung eine Stufe dichter, so hast Du exakt einen natürlichen Zuwachs simuliert und niemand aus Deinem Umfeld wird Dir unangenehme Fragen stellen.

Hier einige Bilder als Entscheidungshilfe: